Seite wählen

Technischer K.O.
für Blue Chips

Die geheimen Champions
steigen in den Ring

Tiefgründige Recherchen abseits des Mainstreams —
dieser Börsendienst findet die noch unbekannten Outperformer von morgen

Nur für kurze Zeit: 30% Kennenlern-Rabatt zum Start!

Small- und Midcaps

Ideal für schwierige Marktphasen

 

Aktien aus der 2. und 3. Reihe, sogenannte Small- und Midcaps, machen ihr eigenes Ding. Unbeeindruckt von vorherrschenden Trends bieten sie — insbesondere in turbulenten Märkten — interessante Chancen.
Kurzum: Gerade jetzt sollten Sie den Fokus auf noch unbekannte Werte legen, um das Depot zu rüsten.

Diese zukünftigen Outperformer sind alles andere als leicht zu finden. Nur wenige Strategien sind darauf spezialisiert, denn der Aufwand ist enorm. Der Börsendienst smallCAP Champions stellt sich dieser Herausforderung.

Überlassen Sie die zeitraubende
Aktien-Recherche dem Profi

Profitieren Sie jetzt von den smallCAP Champions
und sichern Sie sich 30% Kennenlern-Rabatt zum Start!

Der harte Weg zum Champion

Tiefgründige Recherchen und manuelle Analysen

 

Echte smallCAP Champions aus der Deckung zu locken ist ein zeitaufwendiges Unterfangen. Dabei setzt Chefredakteur Marcel Torney auf die Kombination von Fundamental- und Chartanalyse.

Für die Auswahl der Unternehmen analysiert er in akribischer Kleinarbeit Bilanzen, politische und ökomische Einflüsse, er recherchiert Branchen-Trends und Insider-Informationen. Von „Old Economy“ bis „New Economy“, von Rohstoff- bis Biotechnologieunternehmen — das Aktienspektrum ist breit gefächert.

Erst dann kommt der Chart ins Spiel. Nur wenn die richtige Formation vorliegt, erfolgt der Einstieg.

Der Experte

für Small- und Midcaps

Marcel Torney

Marcel Torney besitzt langjährige Erfahrung im Analysieren und Handeln von Aktien. Er ist seit 2002 für diverse Finanzpublikationen tätig und veröffentlicht regelmäßig seine Kommentare und Analysen auf einschlägigen Finanzwebseiten.

Sein Schwerpunkt liegt darauf, Trends und spannende Sondersituationen frühzeitig zu erkennen, um diese dann mit aussichtsreichen Aktien konsequent zu handeln. So auch mit den smallCAP Champions.

Erleben Sie das Potenzial noch
unentdeckter Top-Chancen

Mit den smallCAP Champions

Nur für kurze Zeit: 30% Kennenlern-Rabatt zum Start!

smallCAP Champions in der Praxis

Starker Einstieg und kein Ende in Sicht

%

Die fundamentale und charttechnische Einschätzung zu Universal Corp. vom 17.10.2022 gab grünes Licht: Der Eintritt in die potentielle Trendwendezone (45 US-Dollar bis 40 US-Dollar) machte die Aktie unter antizyklischen Aspekten interessant. Die Rückkehr über die 45 US-Dollar löste schließlich das Kaufsignal aus: ein neuer smallCAP Champion betrat den Ring.

Die Erholung nahm nach Rückeroberungen der 50 US-Dollar und der 51+ US-Dollar sowie der Veröffentlichung starker 6-Monats-Zahlen Fahrt auf. Das Erholungsszenario wird so immer belastbarer. Die Gewinne werden weiter laufen gelassen, die Stopps entsprechend nachgezogen.

Die nächsten smallCAP Champions warten bereits

Sichern Sie sich 30% Kennenlern-Rabatt zum Start!
(nur für kurze Zeit)

Holen Sie sich die Champions ins Depot

Fundamentalanalyse, Charttechnik, einfache Umsetzung

 

Bei den smallCAP Champions überlässt Marcel Torney nichts dem Zufall. Nur wenn die manuellen Recherchen und die optimale Chart-Formation zum Einstieg zusammenpassen, wird aus einer Aktie ein smallCAP Champion.

Alle Aktien-Empfehlungen erhalten Sie unmittelbar per E-Mail. Inklusiver aller wichtigen Informationen für den Ein- bzw. Ausstieg. So einfach sind Champions handelbar!

 Punktgenau

und aktiv

Sie erhalten die Aktien-Empfehlung unmittelbar nachdem Fundamental- und Chartanalyse grünes Licht geben.

Nachvollziehbar

und transparent

Alle Trades sind verständlich formuliert, die Transaktionen sind für alle einsehbar.

 

Chancen abseits

des Mainstreams

Die smallCAP Champions sind noch unbekannte Nebenwerte, das macht sie besonders interessant und profitabel.

Professionell

und informativ

Der erfahrene Chefredakteur behält alle Werte für Sie im Blick und liefert wertvolle Hintergrundinformationen.

Flexibel und

marktorientiert

In der Regel werden Aktien gehandelt, im Bedarfsfall auch Derivate zur Optimierung der Perfofrmance.

Integriertes

Risikomanagement

Durch das Setzen von Stopps und flexible Absicherungsstrategien wird das Risiko minimiert.

Investieren Sie jetzt in die

Champions von morgen

Nur für kurze Zeit: 30% Kennenlern-Rabatt zum Start!

„Innovative Geschäftsmodelle, hohe Wachstumsraten, Übernahmepoker und vieles mehr.
Small- und Midcaps bieten immer wieder spannende Chancen.“

 – Marcel Torney

Der Börsendienst auf einen Blick

Das bieten die smallCAP Champions:

  • bis zu zwei ausführliche Trade-Empfehlungen pro Monat per Mail

  • ggf. zusätzlich ausgesuchte Derivate-Empfehlungen für smarte Trader

  • alle zwei Wochen: umfassender PDF-Report mit Marktüberblick, Besprechung offener Trades, Indikatoren-Check, Neuvorstellung uvm.

Probeabo

(30 Tage)

 

30€

Halbjahresabo

(6 Monate)

 

400€

Jahresabo
650€

455€

Für die Bestellung Ihres smallCAP Champions-Abonnements
werden Sie auf unsere SmartTrade-Seite weitergeleitet.

FAQ

Fragen und Antworten

Was ist smallCAP Champions?

smallCAP Champions ist der Börsendienst für die Gelegenheiten abseits des Mainstreams. Der Bereich der Small- und Midcaps bietet eine Vielzahl von Sondersituationen, die auch in schwierigen Börsenphasen Chancen offerieren.

Wie oft erhalte ich die smallCAP Champions - Empfehlungen?

In der Regel erhalten Sie zwei Empfehlungen im Monat. Meist als kurze, kompakte Ausgabe des Börsendienstes mit aktuellen Einschätzungen zu den Entwicklungen an den Märkten und / oder einzelner Aktien. Darüber hinaus erscheint alle 14 Tage eine ausführliche Ausgabe des Dienstes mit allen bisherigen Empfehlungen, Trade-Besprechungen und Watchlistaufnahmen.

Woher bezieht smallCAP Champions seine Informationen?

Wir beziehen unsere Informationen aus frei zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig erachten.

Kann ich Marcel Torney Fragen stellen?

Ja, unbedingt! Nicht nur Marcel Torney und sein Team freuen sich über Feedback. Auch andere Leser könnten sich ähnliche Fragen stellen. Aus diesem Grund werden wir innerhalb der Ausgaben regelmäßig die Rubrik Leserfragen aufnehmen, in der dann solche Fragen beantwortet werden.

Welche Werte, Anlageklassen, Märkte werden in der Regel gehandelt?

Normalerweise werden Aktien gehandelt.

Werden auch Indizes, Rohstoffe oder Devisen gehandelt?

Derivate (z.B. Optionsscheine oder Hebelprodukte) auf Indizes, Rohstoffe oder Devisen werden nur in Ausnahmefällen eingesetzt; etwa zur Absicherung.

Werden ETFs und CFDs gehandelt?

Nein, ETFs und CFDs werden nicht gehandelt.

Werden Steuern berücksichtigt?

Da die steuerlichen Gegebenheiten je nach Anleger unterschiedlich sind, werden die Steuern bei der erzielten Performance nicht berücksichtigt.

Wie lange wird eine Position gehalten (Laufzeit)?

Die Laufzeit eines Trades richtet sich nach der entsprechenden Strategie. Die Haltedauer kann je nach Asset Tage, Wochen oder auch Monate und Jahre betragen.

Gibt es zu jeder Aktienempfehlung immer eine Derivate-Empfehlung?

Nein, nicht immer gibt es das passende Derivat zur Aktienempfehlung, weil zum Beispiel auf den Wert kein Derivat emittiert wurde oder der Spread sowie die Gebühren unverhältnismäßig erscheinen. In diesen Fällen verzichten wir auf eine Derivate-Empfehlung.

Wann werde ich über die Trade-Empfehlung informiert?

Damit Sie keine neue Empfehlung verpassen, erhalten Sie eine E-Mail mit umfassender Analyse des Set-Ups.

Wieviel Kapital kann/sollte man einsetzen?

Um Kosten und Chancen in vertretbarem Rahmen zu halten, sollten pro Trade ca. 1.000 EUR eingesetzt werden.

Kontakt